Foto einer Leinwand von hinten.
Jedes Kulturgut hat seine eigene Geschichte.
wurde 2015 auf Initiative der Hessischen Landesregierung eingerichtet um die bereits bestehenden Maßnahmen zur Suche nach NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in Hessen auch institutionell zu festigen. Mit ihrer Unterstützung sind die hessischen Museen in die Lage versetzt, sich ihrer historischen Verantwortung zu stellen und ihre Bestände nach NS-Raubkunst zu untersuchen. Mehr

Biografien

„Bildnis einer Frau in Dreiviertelfigur“ von Thomas de Keyser
Einer geheimnisvollen Dame auf der Spur. Mehr
Lyonel Feininger, "Der Grützturm", 1928
Das Gemälde „Der Grützturm“ befindet sich seit den 1950ern im Besitz des Hessischen Landesmuseums Darmstadt. Wie es den Weg dorthin gefunden hat, sollte eine umfassende Forschung klären. Mehr
Frau mit Blumen
Die Lösung des Rätsels beginnt auf der Rückseite. Mehr

Empfehlung der Redaktion

  • Ein amerikanischer Soldat am 24. April 1945 in der Schlosskirche Ellingen mit gelagertem deutschen Raubgut. Truppen der dritten US-Armee fanden dieses Lager.
    Geschichte

    Geschichte der Provenienzforsc

    Mehr
  • Bücher
    Glossar

    Glossar von A-Z

    Mehr
  • Kunstraub - Soldaten mit Gemälden
    Verantwortung

    Warum Provenienz- forschung?

    Mehr
  • Buchrücken mit Aufschrift Weltkunst aus verschiedenen Jahren
    Wissenschaft

    Was ist Provenienz- forschung?

    Mehr